Robot Walk

Wenn ich mich ansehe, kochen meine Zweifel über
Ich wünschte ich wäre ein Roboter, der das kann
Ein Programm und ich nenn mich endlich Mann oder Mensch
Fahre zu lange mit einem falschen Programm durch die Welt

Und dann sitze ich hier und starre wieder an die Decke
Die letzte Packung Süßigkeiten frisst mich selbst um kurz vor vier
Und warte, warte, warte auf die Taten anderer die mich inspirieren
Dabei ficken sie mich und ich zeig wo das geht

Wäre ich nicht zeitgebunden und nicht aus Fleisch und Blut meine Worte nicht so pathetisch und könnte auch ausschlafen
Soll den Tag durchplanen und so richtig sauber argumentieren
Mich selbst optimieren und auch den geraden Werten folgen
Freude kommt auf, wenn der Körper schreit, dass er nicht mehr kann

Wäre ich und würde ich
doch ich bin und kann nicht
Cogito ergo
Falle auf und breche mir die Beine

Wäre ich sozialer, dann würde ich dich fragen
Wäre ich banaler so hätte ich nichts zu fragen
Laber rhabarber in der Ecke starren und warten
Sitzen, kann nicht arbeiten ohne vorher gekackt zu haben

Starre Displays in der Hand an und grabe im Garten nach Fragen im Kopp
Während ich versunken bin, möchte ich eigentlich nur connecten
Doch mir fehlt der Anschluss
Der richtige Port zu Anlegen von Verbindung bei euch

markisnothere

Subscribe to Blog via Email

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *