Zum Inhalt springen

Mokka Sins

You never know what is troubling a man. Even trivial things can become terrible once you get into a certain mind state.
Charles Bukowski – Notes of a dirty old man

Ratata – Ratata – Ratatata

Die Augen fallen zu und der Kopf öffnet sich, mitten im Rausche des Alltags ergibt sich ein Weg und das da kommt das Jetzt, das sich verkopft.

Möchte eigentlich fliegen, aber hängt zu sehr am Boden,
kann eigentlich springen, aber kriecht in den Wogen
aus vergangen Stunden, um sich gewunden
und den Stamm zu sehr würgt als dass sich Neues verbürgt.

Wird langsamer um den streifenden Geist. Tropfen seichten Frühers fallen kaskadierend in den brodelnden Teich, zwischen die Augen und machen die enge Stirn weich. Es fragt das dich, den größten Teil, den ich vor mir her treibe. Du ziehst und möchtest dich zeigen.

Zieht mich auf, dass ich mehr sein kann als nur das Ich zu sein, dass ich besitze. Fange an zu schwitzen.
Schweife ab und lausch dem Rausch, den der vor der Flut fliehend, sich prokrastinierend, geschürte Geist so von sich aus den Lautsprechern schleicht.

markisnothere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: