5Minutes #10: Kongress

Nett grinsen. Einfach nett grinsen und vorstellen. So schwer kann es doch nicht sein. Es wird dich schon keiner verprellen. Du hast nur eine Aufgabe. Jemanden hier finden. Geh mal da drüben spinksen, die sehen ganz nett aus. Nein, du denkst jetzt nicht an Aufgabe. Du bleibst hier und machst was draus. Los geh zu … Continue reading “5Minutes #10: Kongress”

5Minutes #9: Blütenröhre

Es rappelt voller Blüten. Sollte sich hüten, aber geht weiter. Es gibt so gut wie nichts zu tun, also wird es besser sein sich auszuruhen. Dieses Mal anders machen, die Beine hochlegen und der Sonne entgegenlachen. Einen Drink aus der Bar, wie einer dieser großen Stars. Sollte diese Röhre in der es sich befindet Richtung … Continue reading “5Minutes #9: Blütenröhre”

5Minutes #8: Schlacht

Eingepachtet stehen sie da. Das Haus, dem sie gehörten war noch da. Es gab noch Nudelsalat in Hülle und Fülle. Ebenso wie das Reh mit Himbeer-Tartar. Ja, die Welt in der sie lebten war ganz sonderlich. Doch daran störten sie sich nicht. Versammelten an den Toren und nicht weiterhin zu schmoren, wie das Schwein im … Continue reading “5Minutes #8: Schlacht”

The big show

Die Situation ist anders geworden. Ich habe es sogar geschafft meiner Mutter zu schreiben und zu gestehen, wie es gerade um mich steht. Ihr Gefühle offenbart, die ich ihr sonst niemals zugeben würde. Das alles, weil ich eigentlich nach Japan gehen wollte, mich das jedoch so sehr bedrückt, dass es schon körperlich wird. Ich weiß … Continue reading “The big show”

Die Sache mit uns

Es geht schon eine Weile so und ich frage mich, ob das so weitergehen kann. Ich denke nein, aber bleibe dabei. Dann geht es weiter und die Frage steht weiter im Raum. Die Gefühle intensivieren sich und was am Ende bleibt ist die Leere. Womit fülle ich die? Kann man dafür Freunde nehmen? Wahrscheinlich erstmal … Continue reading “Die Sache mit uns”

Nacht-Gedanken #1

Da es heute morgen nicht geklappt hat und ich auch nicht weiß, wie es morgen aussieht hier einfach ein paar Ideen: Das habe ich gestern bei einem Treffen in einer Runde mit Freunden aufgeschnappt. In einer Welt, in der wir so gut wie alles zurückrufen können. Was passiert da mit unserem Verhalten. Können wir überhaupt … Continue reading “Nacht-Gedanken #1”