Zum Inhalt springen

Schlagwort: schreiben

Dichter

Allgemeine Jüdische menschen um mich herum Projekte ohne Nummern versorgen mich mit Grenzen Die Informationen baden die Fragen und darum Geht die Herrschaft meiner eigenen…

Schreib einen Kommentar

Depression und Kreativität – Ein paar Fragen

Dieses mal wird es etwas persönlicher.
Schrieb ich am 15. 6. 2018
Ich schreibe diesen Beitrag weiter am 17.7.2018.

Wie soll man kreativ sein, wenn man in ein Loch fällt?

Gute Frage. Und langsam bekomme ich eine Antwort darauf. Einfach machen. Sagt sich leicht. Aber was ist, wenn ich meinen Arsch nicht hochbekomme? Mag fies sein, aber es wird erst ein neuer Horizont (kitschiger Vergleich) erscheinen, wenn man auch anfängt zu schaffen. Deshalb. Menschen, die sich gerne durch ihre Arbeit ausdrücken. Hört nicht auf das zu tun, was euch erfüllt. Es darf auch richtig „schlecht“ werden. Doch hört nicht auf. Dafür ist das Leben vielleicht zu kurz.

Schreib einen Kommentar

Fehler

Mein Licht brennt in unregelmäßigen Zyklen. Mal flackert es langsam und möchte mich verbrennen mit jeder Zelle meiner Haut. Dann wieder packt es mich und ich fange an es am Schopf zu packen, der heißesten Stelle, die ich finden kann. Frage nicht lange und schon geht es gut. Es lodert heiß und reißt mir beinahe die Finger aus.

Schreib einen Kommentar