Heute keinen Post

Heute gibt’s nichts zu berichten. Bin voller Gedanken und voller Pflichten. Kann mich selbst nicht mal anschauen. Fühle mich alt und habe grauen Flaum. Was sollte ich mir zutrauen? Ey, sieh dich mal an. Bist doch so jung, muss nur noch anfangen. Diese Phasen gehen vorbei. Und schaust du zurück so war es kein Brei. Doch heute noch viel zu klebrig. Mich an dir schmeichle, die Liebe sieht’s eh nicht. Verbal hau ich mir selbst wieder die Birne zu. Mental bin ich am Boden sabbere wie aufm elektrischen Stuhl. Keine dieser Ziele hat doch einen Wert. Ist es wert zu kämpfen, sag wer sagt mir, wer hat mir den Kampf gelehrt. Keiner von euch, denn ihr seid alle nur Hirngespinste. Werde vermöbelt, spucke noch Blut. Schrei euch noch an. Alter, was los, sag mal spinnste? Viel zu viel Zeit verplempert im Streit und kann nicht mehr aufhören zu lügen. Es wird bald geschafft sich hoch aufgerafft die Listen geschossen wie Frischwild. Ey, dann sag ich es schon, dein Zucker und Lohn wird mit Duft abgeholt. Die Augen verschwimmen mir vom Zuckerschock. Nimm meine Hand, wir gehen ein Stück. Atme mal ein. Dann bekommst du von der Welt auch was mit.

markisnothere

Subscribe to Blog via Email

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

One thought on “Heute keinen Post”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *