Zum Inhalt springen

Kaffee.

Lass doch mal so unverbindlich
Etwas Heißes für waches Gemüt
Aufgeschäumt, wie sind wir befindlich
Am kleinen Tisch und schiefem Hüt

Dampf steigt vom Tresen
Blubbert durch das eisern Sieb
Füllt Nüstern, lüstern, lesen
Was die Karte sag, was es wohl gibt

Einen doppelten mit Milch bitte
Gibt’s das auch vegan
Arabica, Robusta, alte Sitte
so stellt sich die Bestellung hinten an

Woher? Wohn hier schon ewig
Doch schön ist’s findste nicht?
Ja, das Wetter, ist wie Sonnensegel
Leichter Wind, gebräunt und pflegeleicht

Zwei, weiß melierte Tassen erreichen den Tisch
Wir schauen kurz hoch bedanken uns herzlich
Reden weiter unaufhörlich
Kurz um versehen, Tassen leer, wie schmerzlich

Zum Mitnehmen noch ein Stück,
das Wetter so herrlich
Becher dabei, gefüllt zum Glück
Ein sanfter Hauch umhüllt dich

_

Wort gesehen bei Hanna auf OkCupid

Als ich bei OkCupid unterwegs war habe ich dieses einzelne Wort entdeckt und musste darüber ein Gedicht schreiben. Ich hab es der jungen Dame auch geschickt und erwarte momentan noch die Reaktion. Falls es eine gibt, versuche ich auch diese hier festzuhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: