Musik – Edmund – Anfänger

Sie treibt mich über die weiten hinaus
Möchte fliegen und reiß dabei aus
Dir möchte ich folgen können
Dem Impuls sich zu spüren

Den Strahlen entgegen, die da warten
Dem Lächeln entgegen, das da wartet
Dein Haar fliegt mich her
Bin Anfänger der rauen See
Dein Geruch beraubt die Leere
Nenn mich Edmund, Kind der Erde
Und Reisender der Fluten
Meiner Sinne und ich lasse es zu
Dass du mich in dir gefangen nimmst
Hol mich heim in die Ferne
Denn doch bin ich frei
Weg von diesem düster Tal
Hinaus auf die weiten ohne End
Dort möchte ich fühlen und sein
Das eine, was ich niemals gedacht hätte
Du, es war immer du

markisnothere

Subscribe to Blog via Email

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *