Die Funktion

Ich funktioniere heute nicht oder red ich mir das ein
Sitze auf meinem Arsch es ist beinah halb vier
Wie wäre das, dieses funktionieren
Zöge ich durch und keine Schlieren

Mir selbst im Asphalt wird so kalt
Weder alt noch backe ich die Zeiten, die ich frage
Ohne Frage, was kann man noch erwarten.
Nichts und viele Zeilen halten mich gefangen
Bin depressiv und schreibe unentweg in Flammen

Wenn ich mal schreibe, das ist nicht so oft
Meist verkopft und wenn ja, wohin führt es
Bade gelegentlich noch im Selbstmitleid
Obwohl es keine Zeit braucht und nur akzeptieren brauch
Wär alles klar und fühlte ich mich nicht so breit

Ich glaube es gibt keine Chancen mehr
Sehe schwarz und kämme das Meer
Das in mir hohe Wellen schlägt und fragt
Was steht mein Herd wieder in Flammen
Ah, der war schon gut betagt.

Subscribe to Blog via Email

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *