5Minutes #7: Jakob

Wohin des Weges junger Mann? Das geht sie tatsächlich gar nichts an. Na, na, jetzt nicht so frech. Jakob, kein Mann überlegter Worte schlägt im ins Gesicht und das mit einer Wucht, da gab es keine Widerworte. Nun, was willste machen? Die Polizei rufen, weil ich dich schlug? Kein Betrug, denn die Polizei kam mit einhundert Mann. Und so begann ein langer Run. Auf dem Weg sah er eine Gruppe fremdartiger Wesen. Sie blubberten und es kam ihm wie eine Epiphanie. Er erkannte sie. Obwohl er sie noch nie gesehen hatte. So verstand er von weitem nach seiner Attacke. Diese Wesen scheinen auch zu fliehen. Vor dem Staat, der Monarchie. Des Königshäuser sind rein und blütig. Auslöschen wollen sie das Falsche, ziemlich mutig. Mit harter Hand und eisern Stäben. Die Massen ferchen und ins Unheil treiben. Keiner außer reinem Stamm soll überleben, seine Jacke klamm.

markisnothere

Subscribe to Blog via Email

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *