Licht

Es war schon da bevor ich wusste
Dir zu entkommen erschien mir sinnlos
Sich dir zu ergeben nur ein Schritt
Es mich erfüllt voller im Tau

Ergeben in Strahlen und Luste
Die Fassade sie bröckelt im ersten Stoß
Stich um Stich falle durch den Tritt
Die Luft die um mich steigt ist taub

War es schon immer da
Oder war ich zu blind zu spüren
Es ergibt sich vor mir in der Ferne
Des Lichtes Tor durchbreche die Wand

Tausende Strahlen vor mir klar
Möglichkeiten von tausenden Türen
Ob ich sie zu erreichen erlerne
Mein Herz kommt beinahe zum Stillstand

Subscribe to Blog via Email

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *