Bruder – Siebter – Pianisten

Wie wär es wohl gewesen hätten wir noch länger gespielt
den Kasten im Sand und den Strand im Kopf hat nicht viel gefehlt
mit Schippe und ner Portion Glück waren wir der Flut beinah entkommen
Ich sah dich an und wusste wir würden und wären ewig hierin zerronnen

Dem wohlig warmen Gefühl der Sonne und grieselig kalter Sand
Zerfällt zu Staub bei der ersten Steuer hätte ich es nicht verkannt
so sitz ich hier am großen Tisch und red über Geld
dabei gäbs nicht schöneres als mit dir in dieser Welt

Noch einmal Strand, noch einmal buddeln wie die Kings
Um sich werfen raufen, laufen, lachen alles nur gefringst
Da ist der letzte Atemzug, der schnappt nach Krieg
Ich sah dich an und mach sie zu des Kapitels Banner fliegt

Siebter Tag vergangen nach diesem Lauf
Fünfzig Pianisten spielen reih ein reih auf
Durcheinander Kopf und kann nicht reden
Spannten wir gemeinsam bunte Fäden

markisnothere

 

Subscribe to Blog via Email

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *