Glasrohr

Du.
Du.
Du.
Tröpfelst.
Tropfst.
Läufst.
An Mir Vorbei.
Sehe, doch spüre.

Nicht.
Als das Glas voll läuft.
Wir schwelgen zurück.
Als es halbleer.
Und in deinem Blick.
Lichtermeer.

Fang mich auf.
Fallen durch die Beton Blöcke.
Neon Streift und schlitzt mich auf.
Funkelt, Funkt und flackert auf.

Du flackerst, als ich am Rand stehe
Springe und falle zurück zu dir
Der gedrehten Gestalt unweigerlich
wieder eingekehrt und spüre.
Spüre.
Spüre.
Spüre.
Spüre.
Spüre.
Wie du mich entlädst.
Und ein multichromes Feuer entfachst.

markisnothere

Subscribe to Blog via Email

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *