Samba Ohren

Du siehst mich an und der Fall ist hin
schau nur wie verliebt ich bin
beide Ohren tanzen Samba
Rumba, Zumba und kleiner Simba
wälz mich dir im Gras entgegen
würd ich tun, doch bin verlegen
dir in die Augen schau
bin ich scheu ein Reh im Heu
auf und ab springt auch mein Herz
es kennt zu gut dies fernen Schmerz
einer nicht erwidert Liebe Welt
kennt nichts mehr, was es noch hält

markisnothere

Subscribe to Blog via Email

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

2 thoughts on “Samba Ohren”

    1. Vielen Dank! Ich hätte da so einen Rhythmus im Ohr, als ich Samba schrieb und musste unweigerlich an Simba denken. Das Reh war nur der nächste Schritt. Sagen wir es so. Halb beabsichtigt. ?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *